Best Practice Projekt: Update des Unternehmensauftritts

AUSGANGSSITUATON

Unser Kunde – ein österreichischer Mittelbetrieb mit renommierten, traditionellen Wurzeln – hatte die Intention seinen Marktauftritt zu überarbeiten um als “modernes und jung denkendes” Unternehmen wahrgenommen zu werden:
Von Print Material wie Folder, Broschüren, Fact sheets hin zu allen elektronischen und online Medien:
es sollte alles aus “einem Guss” sein, derselben Struktur folgen und die (potentiellen) Kunden mit zeitadäquatem und formschönen Auftritt überzeugen bzw. die Wahl bestätigen.

LÖSUNGSANSATZ

apricot marketing consulting wurde mit dem Design und der Umsetzung des neuen Unternehmensauftrittes betraut. Um allen print- und online – Anforderungen gerecht zu werden, kam der triple*a (pdf) – Analysis, Agenda and Action – Ansatz zum Einsatz:

Analysis: Sämtliches verfügbares Marketing material wurde analysiert und bewertet; mittels Interviews mit der Geschäftsführung wurden die Anforderungen an die Inhalte und 
den Stil festgelegt.

Agenda: Drei Phasen wurden festgelegt und geplant:
Phase 1: Definition klarer Richtlinien für den künftigen Markenauftritt und aller zugehörigen Kommunikationskanäle
Phase 2: Design aller Print- und online Vorlagen (Website, Sales Angebote, Inserate, Broschüren, Präsentationen, Give aways, etc.)
Phase 3: Umsetzung: Anwenden der Vorlagen auf alle Materialien

Action: apricot marketing consulting baute zur Realisierung dieser brand mission ein Netzwerk von MarCom erfahrenen Lieferanten auf.
 Das existierender Online Material wie 
Powerpoints, Sales Angebote, downloadable pdfs, etc. wurden mit unternehmensinternen Ressourcen dem neuen look & feel angepasst.

LEISTUNG UND NUTZEN

Heute – basierend auf den apricot marketing consulting Aktivitäten – verfügt das Unternehmen über

  • Eine unternehmensweite CI/CD mit klaren Richtlinien für die Anwendung und Nutzung
  • Konsistentes Design für Büromaterial, Mailings, Presseaussendungen, Events, Give aways, CRM und Sales
  • Netzwerk an verlässlichen und erfahrenen MarCom Partnern und Lieferanten wie z. B. professionelle Texter, Grafiker, Give away Produzenten und Druckereien
  • MarCom Web2.0-Auftritt: Verwendung von SEO, Google Adwords und Social media Kanälen um die junge Zielgruppe zu erreichen
  • Strukturiertes Sales Material mit zielgruppenrelevanter Terminologie, grafischer Aufbereitung, und zum Lesen einladenden Texten
  • Auf der CI/CD basierendes Promotion- & Kampagnenmanagement Unterstützung der Markenerkennung und –bondings.

pdf Download »