Best Practice Projekt: Internationales Marken Management

AUSGANGSSITUATION

Unser Kunde 
– ein internationales Unternehmen mit KMU-Charakter – wollte die folgende Situation lösen:Obwohl das Unternehmen über Niederlassungen auf allen 7 Kontinenten verfügt, die das gleiche Produkt anbieten, war Ihr Marktauftritt in jedem Land anders.

Diese Situation verhinderte die weltweite Nutzung von Synergieeffekten:
Der Markt nahm weder das Unternehmen noch die Marke als international war, noch wurde Ressourcenschonung in Form von Nutzen des gemeinsamen Mitarbeiter Know Hows, Logistik, der Produktion oder bei der Produktentwicklung – und somit Kostenreduzierungen – gelebt.

LÖSUNGSANSATZ

apricot marketing consulting wurde beauftragt, professionelles Marketing Management zu implementieren und unterstützte das Unternehmen durch die Anwendung des triple*a (pdf)- Analysis, Agenda and Action – Ansatzes folgendermassen:

Analysis: Alle verfügbaren Informationen und die Situation selbst wurden ausgiebig durchleuchtet und aufbereitet.

Agenda: Basierend auf der Analyse wurde ein Projekt Plan erstellt, der realistische Massnahmen zur Umsetzung einer neuen Markenstrategie und aller zugehörigen operativen Aktivitäten zur Umsetzung vorsah.

Action: Mit Hilfe des Interim Management Ansatzes realisierte apricot marketing consulting alle geplanten Massnahmen – inklusive Management der Milestones, Budgets und den kritischen Pfad – in der Weise, dass alle 7 Marketing Ps sowohl strategisch als auch operativ implementiert wurden.
Der Aufbau eines globalen Marketing Teams und aller zugehörigen Prozesse und Tools, komplettierten diese brand mission.

LEISTUNG & NUTZEN

Heute – basierend auf den apricot marketing consulting Aktivitäten – verfügt das Unternehmen über

  • ein globales Marketing Team
  • eine einheitliche, globale CI/CD für mehr als 40 Länder in 15 Sprachen
  • Marken Management Tools und Prozesse
  • klare Unternehmens & Produktpositionierung
  • Lead & Opportunity Management
  • MarCom Web2.0
  • Marketing Planung (Budget & vertriebsunterstützende Massnahmen)
  • Strategisches und operatives 
Marketing Know How
  • Promotion- und Kampagnen-management – Prozedere und Anwendung
  • Institutionalisierte Vertriebsunterstützung für Channel Management (direkt & indirekt), Partner Sales und Kommunikation, Partner Events, Material, etc.
  • Globale Logistik: Marketing material Produktion, Lagerung und Versand inkl. & MarCom Webshop

pdf Download »